Von den vielen, kleinen Lichtern und dem großen Licht

Zhineng Qigong Wissen

Die Teilnehmer eines Kurses treffen sich mit ihrem Lehrer,
um zusammen Zhineng Qigong zu lernen und zu üben.

Was geschieht dann?

Der Lehrer kann kein großes Qi-Feld anlegen.
Viele kleine Qi-Felder und ein etwas größeres Qi-Feld des Lehrers entstehen.

Der Lehrer kann ein großes Qi-Feld anlegen und alles ist anders.
Er formt aus den Qi-Feldern aller Anwesenden ein einziges großes Qi-Feld.

Bildlich gesprochen haben wir folgendes:

Im ersten Fall viele kleine Lichter und ein etwas stärkeres Licht des Lehrers.

Im zweiten Fall haben wir ein einziges, großes Licht, das weit leuchtet.
jeder ist ein Teil davon und die Wirkung ist entsprechend.

Darum ist es bei Zhineng Qigong so wichtig, im großen Qi-Feld zu üben.